[zurück]

Episode 10 - Lesen und hören

Love doesn't have an age limit — Liebe hat kein Alter

Task
Exercise 1
Thomas, Karl-August's grandson is decorating his grandad's living room today. He's just in the middle of covering the furniture up while his grandfather is out, when he notices a letter on the desk he's trying to move. He looks closer and sees three newspaper cuttings and a handwritten letter.
"Mysterious Lady" - these words immediately jump out at Thomas - and he reads on ...
Listen to Thomas's inner voice and then imagine you are Thomas! Take over his part when he phones his girlfriend Jennifer who is just as touched as he is, when he reads her the letter.

Both Thomas and his girlfriend Jennifer are curious: which of the newspaper cuttings is the ad Karl-August is refering to?
Click on Exercise 2 and you'll take the part of Jennifer who is listening to Thomas on her mobile.

Then go to Exercise 3.

Tip
Read the text out loud. Pay attention to the words you are not sure how to pronounce. Listen then to the professional reading. Pay attention to the melody and to the words that are difficult or new for you. Repeat it as often as you like, trying to express different emotions. And pay attention to the vocalization and assimilation 1 and 2.

Sehr geehrte, geheimnisvolle Dame,

Sie sind eine unternehmungslustige, reisefreudige Person. Im Herzen sind Sie jung, und Sie suchen immer noch das große Abenteuer, das „Leben“ heißt.

Auch ich habe nach einer ersten sehr unglücklichen Beziehung ein zweites Mal geheiratet. Leider habe ich schon vor vielen Jahren meine geliebte Frau verloren, wie Sie Ihren Mann. Doch auch für mich geht das Leben weiter. Warum sprechen die Menschen immer nur vom „zweiten Frühling“, warum kann es nicht einen dritten, vierten,… zehnten Frühling geben? Denn so wie jedes Jahr uns die Kälte des Winters bringt, so schenkt es uns doch auch immer wieder die Sonne und die Blumen. Und so wie ich mir in jedem Winter denke: „Na, Alter, das ist vielleicht dein letzter Winter!“, so denke ich mir in jedem Frühling: „Du hast noch so viel vor dir in deinem Leben, da wartet noch so viel Schönheit und Freude auf dich!“ Und all meine Müdigkeit ist plötzlich weg.

Wer ich bin? Ich bin 78 Jahre alt, 1,75 groß und schlank.

Ich mag es ein bisschen üppiger. Ich liebe vollschlanke, großzügige Frauen.

Nach einem langen und harten Arbeitsleben und der Erfahrung von zwei Weltkriegen genieße ich mein Alter. Auch ich bin finanziell unabhängig und lebe sehr gern in meiner schönen Wohnung in Dortmund. Auch ich reise gern – vor allem in den warmen Süden. Ich liebe gutes Essen (am liebsten ist mir die leichte italienische Olivenöl-Küche), (nicht zu) lange Spaziergänge in der Natur, am liebsten mit Blick aufs Meer. Meine große Passion ist die italienische Riviera! Deshalb besuche ich einen Italienischkurs an der Volkshochschule.

Früher war ich ein besserer Tänzer als heute, aber immer noch liebe ich – wie Sie – Musik und Tanz.

Ich warte mit Neugier auf Ihre Antwort! Wer sind Sie? Welche Pläne habenSie? Wohin möchten Sie reisen? Was möchten Sie sehen? Auch Ihre familiäre Situation interessiert mich: Haben Sie Kinder? Enkelkinder? Wenn ja, wo leben sie? Wie war der Mann, der Sie unglücklich gemacht hat? Wer war der Mann, mit dem Sie schöne Jahre hatten? Wann haben Sie Ihren Mann verloren? Wo sind Sie geboren, wo haben Sie gelebt, gearbeitet, geliebt? Und, und, und ...

Sehr gern lade ich Sie in ein schönes Restaurant ein! Möchten Sie einen Plan für einen schönen Tag zu zweit für uns machen?

Ich freue mich auf Ihre Antwort
Ihr
Karl-August Winkler

kostenlose Statistik